Kräuter - Anwendung und Wirkung

 

Luzerne (Alfalfa) 

Es gehört zu den ältesten Heilkräutern, in der Tierwelt ein guter Mineralstoff und Vitamin- Lieferant! Beinhaltet 50 % mehr verdauliche Energie als Heu von guter Qualität. Dadurch ist es optimal für die Pferdefütterung mit hoher verdaulicher Rohfaser, die Energie wird somit langsam freigesetzt.

Inhaltsstoffe: Vitamin A, E, K, B6 und D, hochwertiges Eiweiß, essentielle Aminosäuren, Biotin, Mineralstoffe besonders( Eisen, Kupfer und Kalzium

Anwendungsgebiete: Verdauungsbeschwerden, Entschlackung, Blutzuckerspiegel regulieren,Depressionen, Stress, Haut und Muskeln stärken, Darmträgheit, Durchfall

Wirkung: stärkt Immunsystem, regeneriert Bindegewebe, reinigt Blut, verbessert Sauerstoffaufnahme, stimmuliert Magen und Darm, unterstütz Verdauung, entgiftet, reparieren DNA-Schäden, schützen vor Krebs

Fütterungsempfehlung: das Ca: Ph Verhältnis beträgt 5:1 daher ist es auch als Getreideergänzer optimal

Ergänzend zu Getreide (Pferd 550kg): leichte Arbeit 100g, mittlere Arbeit 300g, schwere Arbeit 600g

Alleinfutter für Allergiker oder Pferde mit Magenproblemen 300g - 800g( bei leichter Arbeit) auf den Tag verteilt füttern. Langsam umstellen da Luzerne einen hohen Eiweißgehalt hat. Zusätzlich muss die passende Mineralstoffmischung gegeben werden.

Gerne berate ich Sie!

 

Brennnessel (Urtica Dioica) 

Sie war schon im Mittelalter sehr beliebt, sie wachsen fast überall und vermehren sich schnell. Die Brennnessel wurde früher bei Rheuma und Gicht auf die betroffenen Stellen geschlagen.

Inhaltsstoffe: Vitamin A, Eisen, Mineralsalze

Anwendungsgebiete: Magen-Darmkatarrhen, Atemwegserkrankungen, Harnwegserkrankungen, Arthrose, Hautunreinheiten, Rheuma, Ekzem

Wirkung: schmerzlindernd, entgiftend, entschlackend, entzündungshemmend, Durchblutungs anregend, Stoffwechsel anregend, schleimlösend

Kur: Im Frühling und Herbst 3 Wochen täglich frisch geschnittene Brennnesseln waschen und 2-3 Stunden trocknen lassen und verfüttern. Nicht länger als 3 Wochen da die Pferde sonst zu starken Flüssigkeitsverlust haben!!! Haben Sie Brennnessel auf der Weide ist es noch einfacher, mähen und die Pferde fressen sie wenn sie die brennende Wirkung nicht mehr haben.

Sie können auch alle 3 Wochen 3 Tage Brennnessel füttern. Bitte beachten Sie frische zu füttern da diese noch am reichhaltigsten sind.

 

1000g   €17,50

 

Mariendistel(silybum Marianum)

Sie kann die Regenerationszeit von geschädigten Leberzellen erhöhen und Toxine verdrängen. So kann die Mariendistel Leberbeschwerden lindern die durch Toxine verursacht wurden.

Inhaltsstoffe: Flavon , Flavonoide, Bitterstoffe, biogene Amine, Gerbstoffe, Silybin, Silymarin, Ätherische Öle

Anwendungsgebiete: Darmbeschwerden, Allergien, Gallebeschwerden, Leberschäden, Vergiftung, Magenbeschwerden, Migräne

Wirkung: adstringierend, anregend, entgiftend, harntreibend, schweißtreibend, leberstärkend, krampflösend

Diese ist empfohlen nur bei Pferden die diese auch wirklich benötigen zu verabreichen, da ihre Anwendungsgebiet sehr klein ist! Sehr gerne teste ich für ihr Pferd die passenden Kräuter aus.

 

1000g €12,50

 

Isländische Alge

Es eignet sich auch als Mineralfutter, jedoch nur in Absprache mit dem Therapeuten. Die Braunalge hat im Gegensatz zu den Mikroalgen wie Spirulina einen geringeren Eiweißanteil und sind darum für leichtfuttrige Tiere auch geeignet. Sie stärken das Immunsystem, Darmflora und die Sehnen.

Inhaltsstoffe: Sie ist reich an Mineralstoffen, Vitaminen, Spurenelementen und Aminosäuren. 

Wirkung: antiviral, antibiotisch,antioxidativ, entgiftend, lipidsesnkend, antimikrobiell

Anwendungsgebiete: Immunsystem, Darmflora, Zellstoffwechsel, Fell, Haut, Sehnen, Muskulatur und Bindegewebe

Da Algen nicht für jedes Pferd geeignet sind ist es unbedingt notwendig die Gabe mit dem Therapeuten zu besprechen!

 

100g €13,50

 

Nierenkräuter

Inhaltsstoffe: Brennnesselkraut, Goldrute, Birkenblätter, Melisse

Vitamin A,B,C,E,K, Azethylcholin,Carbonsäure,chlorophyll, Kieselsäure, Kalium, Eisen, Mangan, Kalzium, Flavonoide, Ascorbinsäure, Saponine, Bitterstoffe, Ätherische Öle, Phenylglykoside, Gerbstoffe, Phenylcarbonsäure, Rosmarinsäure

Wirkung: entgiftend, entschlackend, entzündungshemmend, Stoffwechsel anregend, entspannend

Anwendungsgebiete: Immunsystem, Nieren, Blase, Leber, Magen-Darm, Stoffwechsel, Kreislauf, auch bei Stress und Angstzuständen

 

500g  € 21,50

 

Aloe Vera Gelly

60% Aloe Vera 

Anwendungsgebiete: trockene Haut, Wunden, Narben, brüchige Hufe, trockene Haare

Wirkung: antibakteriell, schmerzlindernd, entspannend, desinfizierend, schützt

 

118ml  € 18,10

 

Aloe Vera Propolis Creme

Anwendungsgebiete: Wunden, Pilz, Ekzem, Schuppen, Mauke, Reude, Neurodermitis, Hautprobleme

Wirkung: antibakteriell, schützend, gewebebildend, antibiotisch, entzündungshemmend

 

118ml  € 22,15